Emulsionsspaltanlage oder Bio Anlage?

Gegenüberstellung Klassische Emulsions-Spaltanlage und Bio-Anlage

Unter welchen Voraussetzungen empfiehlt sich eine klassische Emulsions-Spaltanlage?

- Finanzielle Aspekte - in der Anschaffung zunächst günstigste Lösung
- Technische Aspekte - Verbrauch von Betriebsmittelen und regelmässige Pflege und Wartung erforderlich
- Wasserqualität – gereinigtes Wasser wird dem häuslichen Abwasser zugeführt, keine weitere Verwendung möglich
- Platzverhältnisse - da wo zuvor bereits eine klassische Anlage Platz hatte, geht bei gleichen Mengen auch eine neue Spaltanlage 

Und wann kann ich mit einem BioClassic® System mehr erreichen?

- Finanzielle Aspekte I - Auf Dauer günstigere Lösung, rentabilisiert sich kurzfristig, da kein Verbrauch von Betriebsmitteln
- Finanzieller Aspekt II - Senkung des Frischwasserverbrauchs durch gewonnenes Wasser in Brauchwasserqualität
- Technische Aspekte - geringer Aufwand in der Wartung
- Wasserqualität – bei Kreislaufsystem z.B. für Waschanlagen unbedingt empfohlen
- Platzverhältnisse - Biologie braucht Platz

Emulsionsspaltanlagen der Reihe MAC

Die Anforderungen an Emulsionsspaltanlagen sind unterschiedlich. Je nach zu behandelnder Abwassermenge und Platzmöglichkeiten im Betrieb.

Die wirtschaftliche und sehr kompakte friwamat MAC 300 für kleine und mittlere Unternehmen und einem Abwasser-Tagesanfall von ca. 3,0 m3/Tag.

MAC 300 Ansichten


Die vielseitige friwamat MAC 900, in Modularbauweise aufgebaut und somit optimal auf die Gegebenheiten Ihres Betriebes anpassbar. Sie bewältigt einen Abwasser-Tagesanfall von 9,0 m3/Tag.

Modularbauweise bedeutet, dass Komponenten auswechselbar sind, seien es angepasste Bandfilter mit oder ohne Wandmontage, mobile Schlammcontainer je nach Wunsch 400 / 800 Liter oder die frei wählbare Touchscreen zur Bedienführung.

MAC 900 - Ansichten

 

 

Das System BioClassic®

Keine Anlage in dem Sinn - sondern ein Verfahren

 Ihre Angaben bestimmen die Auslegung des BioClassic® Systems:

  • auf Ihre spezifischen Abwasserqualitäten eingestellt
  • auf Ihre Abwassermengen gerechnet
  • auf Ihre Betriebsumgebung angepasst

 

 

 

Modulare Verfahren - individuell anpassbar

Egal wie gross dimensioniert, die Systemreihe besteht grundsätzlich immer aus drei Stufen:

 

  • Vorklärung
  • Biologische Stufe
  • Nachklärung

Wir legen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Die BioClassic® und damit auch Sie, werden von uns kontinuierlich weiter begleitet. Über Fernwartung können wir auf Ihre Steuerung zugreifen, Fehler analysieren und beheben oder Einstellungen optimieren. Das System wird durch uns gewartet und Sie haben die Sicherheit, dass die Funktionalität stets gewährleistet ist.